Hier finden Sie relevante Informationen über unsere Lebensmittelindustrie, die Lebensmittelproduktion, die Inhaltsstoffe und den potentiellen Betrug der Verbraucher…. 

Wir sollten wissen was in unserem Essen enthalten ist, wie es produziert wird und wir sollten sicherstellen, dass unser Staat uns mit entsprechenden Gesetzen beschützt! …leider wird das Gegenteil akzeptiert……!

Wo “Tierwohl” drauf steht, ist noch lange kein “Tierwohl” drinnen! LEIDER!

Bio ist nicht gleich BIO BIO ist nicht immer das, was wir glauben zu kaufen….

Wissen Sie was in unseren Lebensmitteln landet? 

Es gibt tolle Reportagen, Sendungen, Berichte und Faktensammlungen, die hier sollten Sie sich unbedingt anschauen:

Wissen Sie was in Ihrer Wurst drinnen ist???

Das ist teilweise wirklich abartig…..

Aber am Schlimmsten ist, dass dies völlig legal ist….

 

Die Ausbeute von Mitarbeitern in der Fleischindustrie ist seit vielen Jahren bekannt, es gibt viele Reportagen und Berichte über die Zusammenhänge:

Tricks der Diskounter: inkl. Infos über Initiative Tierwohl, Haltungsform, wie schönen Verpackungen und netten Produkt- Namen etc….

Immer mehr Lebensmittel – Produkte, besonders Konservenprodukte wie Champions, Madarinen oder auch Tomatenmark kommen aus China > die Umweltsituation ist dort nicht wirklich gut, was dazu führt, dass wir zusätzliche Pestizide, Chemikalien unbewusst zu uns nehmen  und mehr als “notwendig” bzw.  als uns bekannt ist! Zusätzlich werden die Bauern und die lokalen Arbeiter extrem ausgebeutet und der Transport um die halbe Welt ist auch nicht umweltschonend…..z.B. werden Gedärme von Deutschen Schweinen nach China zur Reinigung geschickt und dann für die Deutschen Bratwürste bearbeitet wieder zurück geschickt! Und das alles nur, weil es trotz ca. 12.000 km Transport (hin & zurück) immer noch billiger ist die Gedärme in China zu reinigen…… “Ohne Worte!”

Das MUSS aufhören! 

Es gibt – selbstverständlich – einen Zusammenhang zwischen Corona-Pandemie und der Umwelt- & Natur- & Tier- Zerstörung! 

Und dies wird sehr wahrscheinlich viel schlimmer und viel öfter auftreten, wenn wir den MISSBRAUCH nicht endlich stoppen!

Quelle.web.de